Stoffe kleben ganz natürlich

Mit dem Nikiko-Stoff "Water Symphony" von Alles für Selbermacher hatte ich was ganz Besonderes vor. Da ich mir sowohl den grauen als auch den apricotfarbenen Stoff bestellt hatte, wollte ich die beiden unbedingt kombinieren. Aber nicht nur beim Nähen, sondern so richtig. Also habe ich Teile wie Gesichter, Flossen, Fische usw. ausgeschnitten, Vliesofix drauf gebügelt. Nun war nur noch die Frage, wie ich es auf den grauen Stoff bekomme. Ich überlegte zu nähen. aber das war eine furchtbare Friemelarbeit und sah dazu schlimm aus. Kleber hatte ich keinen und meine Überlegung war, dass ich an Kinderkleidung keinen Kleber machen wollte - der sich womöglich noch beim Waschen auflöst. Also musste ich mir was einfallen lassen. Am gleichen Tag  waren Oma, Mutzi und ich auf dem Matthäusmarkt in Wangen. Dort sah ich einen Stand mit der Aufschrift: Natürlicher Klebstoff für Textilien. Eeecht? Was für ein Zufall?! Für 15 € habe ich mir sofort eine 200 ml Flasche mitgenommen: Golden Fix Textilkleber - der flüssige Nähfaden.

Damit kann man Löcher in Hosen reparieren, Säumen, uvm. - ganz natürlich.

Ich hab mich ja kaum mehr eingekriegt und hab es sofort Daheim an dem Nikiko-Stoff ausprobiert. Es hat wunderbar funktioniert, hab das Kleidchen sogar damit gesäumt. Für die kleinen Teile wie Muscheln usw. habe ich einfach einen Pinsel zum Auftragen des Klebstoffes verwendet. Der Kleber klebt nicht an den Fingern, nur zwischen Textilien, Leder und Papier. Er muss immer auf beiden Seiten der aufeinanderzuklebenden Teile aufgebracht werden und hält echt extrem schnell bombenfest. Das Kleidchen war auch schon in der Waschmaschine - alles noch an seinem Platz, es hält laut Beschreibung sogar Kochwäsche aus. Sooo so cool! Die Möglichkeiten zum Gestalten von Kinderkleidung scheinen gerade schier unendlich :D

 

Schaut einfach mal da: https://www.youtube.com/watch?v=nfeiZsdwaUc

 

#goldenfix #nikiko #afs  #allesfuerselbermacher #nähenmachtglücklich