Scarlett #2

Ihr Lieben... was für ein Tag der letzte Freitag war! Ewige Staus auf der Heimatfahrt. Bilder, die bearbeitet werden wollten - aber nicht richtig konnten, weil ich mit meinem neuen Smartphone auf Kriegsfuß stand... Und natürlich ein kleines liebes Mädchen im Stauauto, das meinen Ärger über nicht funktionierende Technik nicht merken und bespaßt werden sollte... Puh! Verzeiht also bitte die Bild- und Logoqualität. Alles pixelig und unscharf. Mah! Ich hatte zwar noch herausgefunden, woran es lag, doch ich wollte nicht jedes Bild nochmal bearbeiten :-D
Das Smartphone habe ich jedenfalls umgetauscht. Meine gewohnte Marke eignet sich einfach besser zur Bildbearbeitung und Texte schreiben.

Nun zum Eigentlichen ;-) Ich habe das Kleid #Scarlett aus dem B-Inspired Magazine Nr. 5, das es bei Poppy und madebyoranges.com als kostenlose PDF gibt, diesmal aus einem Double Face Jacquard genäht, den ich bei Alles-fuer-selbermacher erworben habe. Also kein Reißverschluss nötig und so goldig! Außerdem konnte ich hier meine neueste Errungenschaft testen: Eine Overlock von Brother. Der Rockabschluss ist nicht richtig gesäumt, sondern nur mit der Overlock versäubert. Echt cool! :D Zwei kleine Schleifchen als Details runden das puristische Kleidchen ab.

Das Stirnband ist von mir. Gerne kann ich eine Anleitung dazu machen. Die Idee dazu habe ich auf Pinterest gefunden. Sehr inspirierend übrigens!<3

 

Durch die Kennenlernzeit mit der Overlock, den Urlaub meines Mannes mit vielen Unternehmungen und das Probenähen bei Tante Adel, auf das ich mich als letztes aktiv beworben hatte, hab ich lang nix gepostet. Dafür habe ich demnächst viel zu erzählen ;)

 

Bis dahaaaann :)

 

#nähenmachtglücklich #technikdiebegeistert #nähenfürmädchen