Bewerbungsstopp Probenähen

Hallo zusammen,

 

ich möchte ein paar Worte dazu schreiben, warum ich mich nach dem aktuellen Probenähen vorerst bei keinem neuen mehr bewerben möchte:

 

Ich bin echt völlig baff, dass ich, seit ich mich auf Probenähen beworben habe, überall genommen wurde. Nie hätte ich das für möglich gehalten und bin glücklich und dankbar, dass meine Arbeiten so toll ankommen. Und so gern ich jede freie Minute ins Nähen investiere, so traurig ist mein Mann, dass er seit der Extremprobenähphase nichts mehr von mir hat... Untertags kann ich weder nähen noch posten oder Bilder bearbeiten, dann bin ich für meine Kleine da. Das möchte ich von ganzem Herzen, deswegen habe ich mich auch für die volle Elternzeit entschieden. Doch dann benötige ich natürlich die Zeit, während sie schläft. Jede Minute. Ich bin an der Nähmaschine oder am Handy. Das betrübt meinen Mann verständlicherweise. Auch wenn ich solche Freude an Probenähen habe - bei meiner Einstellung, immer 150 % zu bringen, kam mein Mann einfach zu kurz. Bei Probenähen geht es nicht nur darum, zu nähen und dann schöne Fotos und Werbung zu machen, sondern es wird wirklich getestet! Das bedeutet viel Arbeit, möglichst mehrere Teile nähen, manchmal auch erst nicht tragbare Varianten, Fotos schießen, aussortieren, bearbeiten, einstellen, Feedback, Posts, uvm... Und dann kommt noch dazu, dass man seine liebevollen Ergebnisse in vielen Gruppen nicht teilen darf. Das ist ärgerlich! Mein Mann wird sich freuen, denn sein Geburtstagsgeschenk, ein Versprechen für "Zeit", werde ich einlösen. Dementsprechend werde ich zwar noch bei Probenähen mitmachen, aber ich bewerbe mich vorerst nicht mehr. Für alle, für die ich bisher nähen durfte, nähe ich allerdings jederzeit gerne wieder, sofern sie ich nochmal wollen :) weil es da einfach so schön war! Hier möchte ich aktuell ganz besonders #FrauMathilda und #Paulinanäht hervorheben - immerhin kommt ja nicht immer alles so geballt und auf einen Haufen wie zuletzt.

 

Das alles heißt jedoch nicht, dass ihr weniger von mir sehen werdet. Im Gegenteil. Ich nähe weiterhin fleißig für unsere Süße und mich und werde euch alles zeigen.

 

Gerade erst habe ich erstmals einen nahtverdeckten Reißverschluss eingenäht. Wow, sieht das hübsch aus. Bald werde ich euch das fertig Stück dazu präsentieren.

 

Sonnige Grüße

 

Alin